Plätzchenbacken zum Saisonauftakt am 21.11.21

, , , ,

Liebe Ski-Club Kinder und Jugendliche, liebe Eltern,

lange haben wir uns coronabedingt nicht mehr unter den Skiclubmitgliedern begegnen können, viele der Kinder haben sich lange nicht mehr gesehen – umso mehr freuen wir uns, dass wir in diesem Jahr glücklicherweise wieder unser beliebtes Plätzchenbacken zum Saisonstart anbieten können.

Ich freue mich auf Eure Anmeldung per email an unten genannte Adresse.


Plätzchenbacken mit anschließendem Ausklang bei Pizza und Getränken

Wer: Kinder/Jugendliche des Skiclubs

Wo: Backstube vom Biohof Gensler, Hohensteg 5, 36163 Poppenhausen,

Wann: Sonntag, 21.11.21, 10 – 13 Uhr

Regeln: 3G, das Schultestatheft wird akzeptiert

Kostenbeitrag: 7 Euro für Kinder, 10 Euro für Erwachsene, den Großteil der Kosten trägt der Verein

Anmeldung: dr-kintzi-schultheis@web.de

 

Mit plätzchenleckeren Grüßen und viel Vorfreude auf diesen Vormittag,

Eure Anja Kintzi-Schultheis

SCR-News Oktober 2021

, , , , ,

Der Ski-Basar 2021 fällt aus. Neuer Termin am 6. November 2022

Schlechte Nachricht für alle Freunde des Ski-Basars des Ski-Club „Rhön“ Fulda: Auch der für Anfang November geplante Ski-Basar kann – wie schon im Vorjahr – nicht stattfinden. Das hat der Vorstand entschieden. Hauptgrund ist, dass die fein austarierte Organisation des bei vielen Ski-Freunden in der Region beliebten Basars unter Corona-Bedingungen nicht sicher im Propsteihaus Petersberg durchgeführt werden kann. Auch eine angedachte Freiluftveranstaltung kommt wegen des außerordentlichen organisatorischen Aufwands nicht in Frage, musste der Vorstand feststellen. Als neuer Termin wurde Sonntag, 6. November 2022, am gewohnten Ort festgelegt.

Weiterlesen

Arbeitseinsatz Liftbügel Skiclub Rhön – SCR

Arbeitseinsatz

Arbeitseinsatz an den Liften durch die Mitglieder des Skiclub Rhön – SCRDas gab es wohl noch nie: Die Liftbügel an unserem Skihang am Simmelsberg wurden nach dem Winter wieder eingemottet, obwohl sie in der zurückliegenden Saison nicht ein einziges Mal einen Skifahrer den Hang hinaufgezogen haben. Oder, wie es Karsten Scholz ausdrückt: „Ohne Einsatz in die nicht verdiente Sommerpause“.

Aber, was hilft‘s: Nur weil Corona das Land im Griff hat, kann man ja die Liftbügel nicht einfach hängen lassen. Deshalb haben sich am Samstag, 24. April, acht Skifreunde an der Skihütte getroffen, um coronakonform die notwendigen Frühjahrsarbeiten zu erledigen. Von 10 bis 15 Uhr gab es einiges zu tun, auch wenn die Skisaison am Hang erstmals (fast) komplett ausgefallen ist. So musste der Keller wieder mit Brennholz aufgefüllt und die Dachrinne der Skihütte gesäubert werden. Damit Gäste den Bereich vor der Hütte im Sonnenschein genießen können, wurden die Hauben von den Bänken und Tischen entfernt und die Terrasse gesäubert. Diese wurde von den Helfern gleich selbst genutzt: Als Stärkung gab es Fleischklopse mit Kartoffelsalat. Und einen Streusel-Quark-Kuchen. Da hilft man doch gerne, oder?

Arbeitseinsatz an den Liften – Skiclub Rhön SCR

Fotos: Karsten Scholz
Text: Alexander Gies